Die wichtigsten universellen Lebensregeln

Du erntest, was Du säst.

(das, was von Dir ausgeht, kommt zu Dir zurück)

Nach Deinem Glauben wird Dir geschehen.

(das, was Du denkst und glaubst, manifestierst Du als Wahrheit für Dich und es formt Deine Lebensumstände. Du bist Schöpfer Deiner eigenen Realität.)

Niemand kann Dir die Verantwortung für Dich abnehmen.

(es ist nicht richtig, andere zu verurteilen und ihnen Schuld zuzuweisen)

Alles was Du tust, wirkt über dieses Leben hinaus.

(Deine Probleme können karmische Ursachen in früheren Leben haben und Dein Tun in diesem Leben kann Dein nächstes Leben beeinflussen)